:
:

:
:

Asbest auf Dächern und in Gebäudeverkleidungen

Asbestzementprodukte wurden in vielen Variationen hergestellt.
Als Dacheindeckung, Gebäude- oder Wandverkleidung, findet man
diesen gefährlichen Baustoff auch heute noch in großen Mengen.

Für uns spielt es keine Rolle, ob es sich bei der Demontage um
100 m hohe Hallenverkleidungen handelt, oder es sich „nur“ um
die Dacheindeckung eines Wochenendhauses dreht:

Wir liefern Ihnen eine sichere, schnelle und dennoch kostengünstige Lösung!

Die Entsorgung:

Gemäß TRGS 519 sind Asbestzement-Platten bruchfrei auszubauen. 

Hierzu müssen die Befestigungen gelöst werden, ohne die Platten zu
beschädigen. Die Platten werden direkt vor Ort deponiegerecht in
Big-Bags verpackt. Damit werden weitere Kontaminierungen ausgeschlossen.

Sicherheits-Aspekte:

Um den Schutz unserer Mitarbeiter und dritter zu gewährleisten,
setzen wir nur geprüfte und zugelassene Maschinen und Geräte ein. 

Entsprechende Schutzkleidung und die regelmäßige arbeitsmedizinische
Untersuchung unserer Mitarbeiter sind selbstverständlich.

:
:

©GSA-mbH – Impressum